My account

Was ist Drop Surfing eCommerce? Drop Surfing vs. Dropshipping

Was kann man hier finden?

Drop Surfing ist ein Begriff, der in der Dropshipping-Welt häufig verwendet wird. Sind Sie bereits mit der Dropshipping Welt vertraut? Dann ist Ihnen dieser Begriff sicher schon einmal begegnet. Aber was genau bedeutet er? Ist es wie Dropshipping? Kann man statt Dropshipper auch “Drop Surfer” werden? Ist dies auch ein profitables Online Geschäftsmodell? All diese Fragen […]

Drop Surfing ist ein Begriff, der in der Dropshipping-Welt häufig verwendet wird. Sind Sie bereits mit der Dropshipping Welt vertraut? Dann ist Ihnen dieser Begriff sicher schon einmal begegnet. Aber was genau bedeutet er? Ist es wie Dropshipping? Kann man statt Dropshipper auch “Drop Surfer” werden? Ist dies auch ein profitables Online Geschäftsmodell? All diese Fragen werden wir in diesem Artikel für Sie beantworten. Drop Surfing vs. Dropshipping, was sind die Unterschiede und was haben diese beiden Begriffe gemeinsam?

Was ist Drop Surfing?

Was ist Drop Surfing?

Der Begriff “Drop Surfing” ist nicht leicht zu erklären. Tatsächlich kann man dies auf zwei verschiedene Arten tun:

1. Suche nach dem besten Preis

Die erste Bedeutung von Drop Surfing ist die Suche nach dem besten Preis. Dies wird auch als Preis Shopping bezeichnet. Wenn Sie ein Dropshipping Geschäft betreiben und mit mehreren Lieferanten zusammenarbeiten, die die gleichen Produkte anbieten, nennt man das Preis Shopping. Schließlich suchen Sie nach dem besten Preis für das Produkt, das bei Ihnen gekauft wird. Wenn ein Kunde eine Bestellung in Ihrem Online Shop aufgibt, vergleichen Sie die Einkaufspreise für das Produkt, die von verschiedenen Lieferanten angeboten werden. Auf dieser Grundlage entscheiden Sie dann, bei welchem Anbieter Sie das betreffende Produkt bestellen. Der beste Preis hängt nicht nur vom festgelegten Einkaufspreis ab. Der beste Preis wird auch durch folgende Faktoren bestimmt:

  • Die Transportkosten
  • Der Umfang Ihrer Bestellung (je mehr Produkte Sie auf einmal kaufen, desto mehr Rabatt erhalten Sie)

Wenn Sie sich auf Marktplätzen wie Amazon oder AliExpress umsehen, werden Sie feststellen, dass genau die gleichen Produkte von mehreren Anbietern angeboten werden. Die Produktpreise und Lieferbedingungen unterscheiden sich jedoch oft. Wenn Sie dann anfangen, nach dem besten Preis für das Produkt zu suchen, das Sie bestellen möchten, sind Sie ein Drop Surfer.

2. Auf der Suche nach Trends

Die zweite Bedeutung des Begriffs Drop Surfing ist die Suche nach Trends. Welche Produkte in der Nische, in der Sie als Dropshipper tätig sind, sind derzeit beliebt? Der Onlinehandel ist ständig in Bewegung. Das gilt auch für die Produkte, die Sie über Ihre(n) Onlineshop(s) verkaufen. In einem Monat wird ein Produkt gefragt sein, während im nächsten Monat andere Produkte an Beliebtheit gewinnen. Diese Form des Drop Surfing ist unglaublich intensiv. Es gibt kein Programm, auf das Sie zurückgreifen können, um nach Trends in Ihrer Nische zu suchen. Dafür müssen Sie ständig selbst aktiv werden. Wenn Sie in der Lage sind, mit den Wellen der Produkttrends in Ihrer Nische zu schwimmen, werden Sie mit Sicherheit einen erfolgreichen Onlinehandel führen.

Wenn Sie also mit den Trends in Ihrer Nische gehen, wird sich das Angebot Ihres Online Shops ständig ändern.

Was ist Dropshipping?

Dropshipping ist ein Online Geschäftsmodell, bei dem Sie ein Online Geschäft betreiben. Bei einem Dropshipping Geschäft benötigen Sie jedoch keinen eigenen Warenbestand. Die Verwaltung und der Versand der von Ihnen verkauften Produkte liegen in der Verantwortung des/der Lieferanten, mit denen Sie zusammenarbeiten.

Als Dropshipper sind Sie jedoch für den Kundenservice Ihres Onlineshops verantwortlich. Reklamationen über Produkte und Lieferungen kommen zu Ihnen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie mit zuverlässigen Lieferanten zusammenarbeiten. Wenn Sie ein guter Dropshipper sind, werden Ihre Kunden nicht merken, dass die Produkte, die Sie verkaufen, nicht direkt von Ihnen stammen. Natürlich ist es wichtig, dass Sie alle Änderungen im Lieferprozess klar kommunizieren. Denken Sie zum Beispiel an eine verspätete Lieferung.

Dropshipping ist ein beliebtes Online Einkommensmodell, da Sie praktisch kein Anfangskapital benötigen, um Ihr eigenes Online Geschäft zu starten. Alles, was Sie brauchen, um mit einem Dropshipping Geschäft zu beginnen, ist eine E-Commerce Plattform wie WooCommerce oder eine der anderen besten eCommerce Plattformen für Dropshipping.

Bringen Sie Ihren WooCommerce Dropshipping-Shop auf Touren: Erobern Sie die 7-Tage-Herausforderung der Woocademy für einen schnellen Start!

 

Drop Surfing VS Dropshipping

Zusammengefasst kann man also sagen: Drop Surfing = Drop-Shipping + Suche nach den beliebtesten Produkten in einer bestimmten Nische zum besten Preis.

Wenn Sie einen Onlinehandel betreiben und die Gewinnspanne daraus maximieren wollen, könnten Sie erwägen, mit dem Drop Surfing zu beginnen. Und ganz ehrlich, die Gewinnspanne Ihres Unternehmens zu maximieren, ist natürlich etwas, das wir alle am liebsten tun würden. Doch Drop Surfing ist nicht für jeden geeignet. Es gibt nämlich einen “Haken”. Wenn Sie alle Zeit, die Sie haben, in Ihr Online Geschäft stecken wollen, können Sie Drop Surfing durchaus in Betracht ziehen.

Schließlich ist die Suche nach den richtigen Produkten zum besten Preis recht zeitaufwändig. Wenn Sie sich ausschließlich auf das Dropshipping konzentrieren, bleibt Ihnen sogar noch etwas Freizeit übrig. Schließlich haben Sie wahrscheinlich auch einige soziale Verpflichtungen, denen Sie hin und wieder nachkommen müssen.

Drop Surfing sollte wirklich als mehr als nur ein Vollzeitjob angesehen werden. Das ist etwas ganz anderes als Dropshipping. Dropshipping erfordert zwar Zeit, aber nicht so viel wie ein Vollzeitjob. Das kann natürlich der Fall sein, wenn Sie mehrere Online Shops betreiben wollen. Sie könnten sich sogar dafür entscheiden, ein Dropshipping Geschäft zusätzlich zu einer Festanstellung zu gründen. Mit Drop Surfing ist das praktisch unmöglich. Möchten Sie ein Dropshipping Geschäft aufbauen? Dann bietet Ihnen das sicherlich auch eine Reihe von Vorteilen:

Kein Startkapital erforderlich

Der größte Vorteil eines Drop Surfing Geschäfts sind die niedrigen Anlaufkosten. Denn Sie müssen kein Geld in einen eigenen Warenbestand investieren. Vielmehr wenden Sie sich direkt an den Anbieter der Produkte, die Sie verkaufen wollen. Dann binden Sie die Links zu den entsprechenden Produkten in Ihren Onlineshop ein. Die einzigen Kosten, die Ihnen entstehen, sind die Kosten für die Erstellung Ihres Onlineshops bzw. für das erstellen lassen Ihres Online Shops.

Sie können schnell loslegen

Wenn Sie ein Drop Surfing Unternehmen gründen wollen, können Sie schnell loslegen. Schließlich müssen Sie sich nicht um die Verwaltung des Lagerbestands oder die Suche nach Verpackungsmaterial für die von Ihnen verkauften Produkte kümmern. Sowohl der Versand als auch die Verwaltung des Lagerbestands liegen in der Verantwortung der Lieferanten, mit denen Sie zusammenarbeiten.

Jederzeit und überall

Egal, ob Sie ein digitaler Nomade sind oder einfach nur oft in den Urlaub fahren, Sie können jederzeit und überall ein Drop Surfing Geschäft betreiben. Alles, was Sie brauchen, ist ein Laptop und eine stabile Internetverbindung.

Einsparung von Gemeinkosten

Da Sie keine Lagerarbeiter und Kuriere benötigen, um sicherzustellen, dass die von Ihnen verkauften Produkte Ihre Kunden erreichen, können Sie Kosten sparen.

Sie verkaufen beliebte Produkte

Da Sie sich ständig über die neuesten Trends in der Nische, in der Sie tätig sind, informieren, werden Sie, wenn alles gut geht, nur beliebte Produkte verkaufen. Wenn Sie also ein erfolgreiches Drop Surfing Geschäft betreiben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie keinen Umsatz machen.

Leicht zu vergrößern

Sie können ein Drop Surfing Geschäft leicht ausbauen. Indem Sie ständig weitere beliebte Produkte in das Sortiment Ihres Onlineshops aufnehmen, können Sie Ihr Geschäft leicht ausbauen.

Schlussfolgerung

Drop Surfing und Dropshipping haben also ziemlich viele Gemeinsamkeiten. Der Hauptunterschied liegt in der Zeit, die Sie für Ihr Online Geschäft aufwenden. Drop Surfing erfordert viel mehr Zeit als Dropshipping. Wenn Sie bereit sind, dies zu tun, um Ihr Geschäft gut zu führen, werden Sie reichlich belohnt. Drop Surfing ermöglicht es Ihnen, die Gewinnspannen Ihres Unternehmens zu maximieren. Glücklicherweise gibt es eine spezielle Drop Surfing Software, die Sie verwenden können. Allerdings ist die Nutzung dieser Software nicht kostenlos, was wiederum die Gemeinkosten Ihres Unternehmens erhöht.

Ähnliche Beiträge

×
×
Kostenfreier Download
Beste Dropshipping-Produkte für 2024
hottest products to dropship 2024

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit den besten E-Commerce-Trends, Tipps und Inspirationen.

Kostenfreier ‘Beste Dropshipping-Produkte für 2024​’ E-book
hottest products to dropship 2024

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit den besten E-Commerce-Trends, Tipps und Inspirationen.