Wie man ein High Ticket Dropshipping Geschäft im Jahr 2022 startet

Wie man ein High Ticket Dropshipping Geschäft startet

Die meisten Menschen beginnen ihr Dropshipping Geschäft mit der üblichen Methode: Sie verkaufen billige Produkte mit weniger als 30 % Gewinn. Natürlich wollen sie kein Risiko eingehen!

Aber denken Sie an eines: hohes Risiko, hohe Belohnung!

Viele denken, dass sich hochpreisige Artikel aufgrund ihrer höheren Gewinnspannen lohnen, weshalb das Dropshipping von hochpreisigen Artikeln aufkommt.

In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über das High Ticket Dropshipping wissen müssen, einschließlich der Bedeutung, der Vorteile und Risiken sowie der 5 Schritte, die für den Start Ihres High Ticket Dropshipping Shops erforderlich sind.

Was ist High Ticket Dropshipping?

Wenn man von hochpreisigem Dropshipping spricht, hat jeder eine andere Vorstellung davon, was ein Produkt als "hochpreisig" kennzeichnet. Die meisten gehen davon aus, dass alles über 200 € pro Stück ein hochpreisiges Produkt ist.

Es gibt keine einheitliche Definition des Begriffs "High Ticket Dropshipping", da in einigen Fällen Produkte mit einem Verkaufspreis von 1.000 € oder mehr gemeint sein können.

Generell kann man also sagen, dass jedes Produkt mit einem Preis zwischen 200 € und 1.000 € oder mehr als High Ticket Produkt für den Versandhandel angesehen werden kann.

High Ticket Dropshipping Vor- und Nachteile

Der Verkauf von Dropshipping High Ticket Produkten bringt eine Reihe von Vor- und Nachteilen mit sich. Sie müssen beide verstehen, bevor Sie ein High Ticket Dropshipping Geschäft starten.

Hochpreisige Dropshipping Profis

  • Höhere Gewinnspannen. Bei hochpreisigen Dropshipping Produkten erzielen Sie einen höheren ROI (Return on Investment) als bei den anderen gängigen Produkten.
  • Ein nachhaltigeres Geschäftsmodell. Bei hochpreisigen Produkten müssen Sie sich nur auf einige wenige spezifische Artikel konzentrieren. Dieses Modell bedeutet weniger Wettbewerb und ist weniger von Trends abhängig.
  • Geringeres Volumen des Kundendienstes. Wenn Sie weniger Kunden haben, haben Sie auch weniger Supportanfragen.

Sie fragen sich vielleicht: Warum verdient nicht jeder mit diesem Modell Geld? Wenn es so profitabel ist, würde es doch jeder machen, oder?

Hochpreisiges Dropshipping Nachteile

  • Höhere Anfangskosten. Sie benötigen mehr Bargeldreserven als beim Streckengeschäft mit niedrigen Preisen.
  • Kosten für die Garantie. (Suchen Sie besser einen Anbieter mit Herstellergarantie.)
  • Investition von Zeit und Geld.

Wie beginnt man mit Dropshipping mit hohen Preisen?

Nach der Lektüre der Vor- und Nachteile des High Ticket Dropshipping fragen Sie sich vielleicht, ob es eine gute Idee ist, jetzt damit anzufangen.

Es ist einen Versuch wert. Wenn Sie das nicht glauben, lesen Sie trotzdem weiter, denn wir zeigen Ihnen, wie Sie in einfachen Schritten mit dem High Cost Dropshipping beginnen können.

1. Wählen Sie eine hochpreisige Dropshipping Nische

Wenn Sie sich auf die richtige Nische für Ihr Geschäft konzentrieren, können Sie Ihr Geschäft auf die nächste Stufe heben. Sie können eine Nische finden, die zu Ihnen passt, interessante Produkte auswählen und diese für Ihre Zielgruppe auf den Markt bringen.

Wie wählt man eine hochpreisige Dropshipping Nische aus? Für diese Nischen sollten die durchschnittlichen monatlichen Suchanfragen dreißigtausend übersteigen. Darüber hinaus braucht jede Nische viele Lieferanten im ganzen Land, um das Risiko zu minimieren, da es riskant sein kann, das gesamte Geschäft auf einen einzigen Lieferanten aufzubauen.

Lesen Sie mehr darüber: Die besten Nischen für Dropshipping mit hohen Preisen.

2. Finden Sie profitable, hochpreisige Dropshipping Produkte

Finden Sie profitable, hochpreisige Dropshipping Produkte

Um Ihr eigenes High Ticket Dropshipping Geschäft zu starten, müssen Sie einige der besten High Ticket Dropshipping Produkte kennen, um Ihr Geschäft effizient zu starten.

Es gibt auch einige Bedingungen, die Sie beim Verkauf hochpreisiger Artikel beachten müssen:

  • Qualität: Produkte von geringerer Qualität zu einem hohen Preis sind eine Einbahnstraße; bewerten Sie die Artikel sorgfältig
  • Versand: Kaufkräftige Kunden wollen ihre Pakete schnell per DHL oder FedEx zugestellt bekommen.
  • Zulieferer: Finden Sie kompetente und zuverlässige Lieferanten, mit denen Sie eine dauerhafte Beziehung aufbauen können und die eine angemessene Rückerstattungspolitik und eine angemessene Qualitätskontrolle bieten.

Unter diesen Voraussetzungen sollten Sie sich auf die Suche nach den besten Produkten machen:

  • Brainstorming: Wir alle haben mindestens eine Idee für einen hochpreisigen Artikel. Schauen Sie sich alle hochwertigen Produkte an, die Ihnen einfallen; das ist ein guter Anfang.
  • Hobbys: Denken Sie an Menschen, die leidenschaftlich gerne ihren Hobbys nachgehen, wie z. B. Skifahrer, Radfahrer, Musiker und so viele andere. Was brauchen sie? Schreiben Sie auch diese Produkte auf.
  • B2B: Unternehmen geben in der Regel viel mehr aus als einzelne Verbraucher. Denken Sie darüber nach, was Organisationen wie Büros, Schulen oder Restaurants benötigen könnten. Nehmen Sie auch diese Produkte in die Liste auf.
  • Trending: Sehen Sie sich die aktuellen Produkte auf Plattformen wie Amazon an, die eine Bestseller Rubrik haben, und fügen Sie diese Ihrer Liste hinzu.

Sobald Sie eine angemessene Anzahl von Produkten hinzugefügt haben, geben Sie jedes einzelne in ein Keyword Recherche Tool ein, um das Suchvolumen zu ermitteln. Denken Sie daran, dass Sie bei der Auswahl einer Nische mehr als 30.000 Suchanfragen pro Monat haben müssen, und zwar nicht für ein einzelnes Produkt, sondern für die Produkte, die Sie verkaufen wollen.

3. High Ticket Lieferanten

Dropshipper, egal ob sie mit hohen oder niedrigen Kosten arbeiten, haben alle eines gemeinsam: Sie brauchen gute Lieferanten, um erfolgreich zu sein.

Qualitativ hochwertige Lieferanten, die die Aufträge schnell abwickeln können, während der Geschäftszeiten erreichbar sind und die Qualität ihrer Produkte garantieren, sind die Grundlage für ihr beginnendes High Ticket Dropshipping Geschäft.

Aus meiner Sicht sind dies die wichtigsten Eigenschaften, die man bei der Auswahl eines guten Anbieters für High Ticket Dropshipping berücksichtigen sollte:

  • Qualitätsprodukt - Es ist wichtig, dass die Produkte in einem ausgezeichneten Zustand sind, das erspart Ihnen Kopfschmerzen und vermeidet Rücksendungen.
  • Erfahrung - Ich empfehle, dass sie mindestens 3 Jahre Erfahrung im Marketing haben.
  • Gute Preise - Der Preis im Dropshipping ist der Schlüssel, um es mit High Ticket Dropshipping profitabel zu machen; eine gute Gewinnspanne sollte 30% sein.
  • Support - Wenn der Lieferant Tage braucht, um Ihnen zu antworten, haben Sie ein Problem, also müssen Sie für eine effiziente Kommunikation sorgen.

Die Suche nach einem guten Lieferanten für hochpreisige Produkte kann Zeit und Mühe kosten.

Aber keine Sorge, wir listen die besten professionellen High-Ticket-Lieferanten für Ihr Dropshipping-Geschäft.

4. Einen High End Dropshipping Onlineshop einrichten

Einen High-End Dropshipping Shop einrichten

Sobald Sie eine Nische, Produkte und Lieferanten haben, brauchen Sie einen Onlineshop, um sie zu verkaufen.

Erstellen Sie einen eCommerce Online Shop mit Ihrer Marke und Strategie, anstatt auf Plattformen wie Amazon oder eBay zu verkaufen. Es ist schwierig, sich von anderen Marken zu unterscheiden, die dasselbe Produkt auf diesen Marktplätzen verkaufen.

Wenn Sie nach Dropshipping Shops suchen, werden Sie feststellen, dass viele Leute Ihnen Shopify empfehlen, und einer der Gründe dafür ist, dass die meisten dieser Empfehlungen von Shopify selbst vermarktet werden.

Ich denke nicht, dass Shopify nicht gut für Dropshipping ist, was es auch ist, aber WordPress mit der Integration von WooCommerce ist besser.

WordPress ist zu 100 % kostenlos, und das wichtigste Plugin, WooCommerce, ist ebenfalls zu 100 % kostenlos. Alles, was Sie brauchen, um einen WooCommerce Shop zu eröffnen, ist ein Hosting. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, habe ich eine Liste mit den besten Hosting Angeboten für WooCommerce zusammengestellt.

Mit WordPress und WooCommerce können Sie wunderbare Plugins verwenden. Mit kostenlosen und Premium Plugins können Sie Ihrem Shop neue Funktionen hinzufügen, ohne eine einzige Zeile Code zu kennen.

Es gibt mehr als 50.000 kostenlose Plugins für WordPress, einige davon sind unverzichtbar wie Yoast, das Teil unserer Liste der besten kostenlosen Plugins ist. Und Sie können auch Premium Plugins für den automatischen Import von Produkten von AliExpress oder die Verwaltung mehrerer Dropshippinganbieter finden; dafür habe ich eine Liste der besten Dropshipping Plugins von Woosa erstellt.

Lassen Sie uns rekapitulieren und eine Liste der Dinge erstellen, die Sie für ein hochwertiges Dropshipping Geschäft benötigen:

  1. Hosting Plan
  2. Domainname
  3. WordPress mit WooCommerce
  4. WordPress Theme für Dropshipping
  5. Dropshipping Plugins
  6. Andere Plugins zur Verbesserung der Funktionalität Ihres Shops

Ist das alles? Nun, nein, es gibt noch den Marketing-Teil; lesen Sie weiter unten:

5. Vermarkten Sie Ihren hochpreisigen Dropshipping Shop

Vermarkten Sie Ihren hochpreisigen Dropshipping Shop

In Wirklichkeit wird Ihr Dropshipping Onlineshop nur dann etwas verkaufen, wenn Sie es schaffen, Ihre Produkte von denen anderer Onlineshops abzuheben, von denen die meisten ebenfalls Dropshipping anbieten. Die Formel beinhaltet die Anwendung von Sichtbarkeits-, Marketing- und vor allem SEO -Strategien.

SEO

Sie müssen eine Strategie für die Positionierung und die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Dropshipping Produkte festlegen und umsetzen, um Ihre Mitbewerber in den Suchmaschinenergebnissen (SERP) zu übertreffen. Es ist wichtig, Ihre Konkurrenz zu analysieren und Best Practices für Dropshipping, Keyword Recherche und die Optimierung von besseren Titeln und Beschreibungen anzuwenden, um eine höhere CTR zu erzielen.

Da WordPress bereits über eine Blog Funktionalität verfügt, nutzen Sie diese und veröffentlichen Sie interessante Artikel, die Besucher in Ihr Onlinegeschäft locken, zu Themen, die mit Ihren Produkten zusammenhängen, und arbeiten Sie mit Schlüsselwörtern, die mit Ihren Produkten zusammenhängen.

Die Qualität des Inhalts und der Linkaufbau auf der Webseite sind zwei der wichtigsten Faktoren, die das Google Ranking bei der Suche beeinflussen.

Wenn wir die Konzepte und Schlüsselwörter in relevante Inhalte einbeziehen, schaffen wir eine der wichtigsten Achsen für die Optimierung und Positionierung im Web. Diese Informationen helfen Ihnen bei der Erstellung eines Content Marketing Plans, der ideal für die Positionierung im Internet ist.

Die beste Strategie ist, von Anfang an auf SEO zu setzen und in PPC Kampagnen zu investieren, um hochwertige Inhalte oder spezielle Angebote zu bewerben. Wenn die Google Suchmaschine Ihre Webseite indiziert hat, wird nach und nach organischer Traffic auftauchen.

PPC

PPC ist im Gegensatz zu SEO bezahlte Werbung, zum Beispiel bei Google oder Facebook. Google zeigt dem Nutzer in diesem Fall einen gesponserten Link von Ihrer Webseite. PPC ist ideal, wenn Sie sich in der Startphase Ihres Dropshipping Shops befinden. Es ist in der Regel eine schnelle und wirksame Strategie, um kurzfristig Kunden zu gewinnen; dennoch ist es notwendig, sich im Voraus darauf vorzubereiten, sie umzusetzen.

Mit PPC können Sie sofortigen Traffic auf Ihre Webseite leiten, aber das wird Ihre Marke nicht positionieren und sie auch nicht zu einem Maßstab für Ihren Sektor machen, etwas, das nur mit Inhaltsoptimierung erreicht werden kann.

Bei der Implementierung einer PPC Kampagne ist es ratsam, das Potenzial für die Optimierung oder SEO Bemühungen zu nutzen. Es ist wichtig zu wissen, wie man Leads oder Konversionen durch Pay-Per-Click generiert.

Das Wichtigste ist, den Verkehr auf eine Landing Page ( Startseite ) zu leiten, auf der Sie Rabatte und echte Angebote bewerben können. Wenn Sie genug Geld in einen solchen Plan investieren, werden Sie schneller Besucher und mehr monetäre Konversionen erhalten. PPC ist jedoch keine rentable Strategie für die Positionierung eines Markennamens; Sie werden am Anfang stehen, sobald Sie Ihr Budget aufgebraucht haben.

Digitales Marketing erfordert einen langfristigen Ansatz, der nur durch SEO aufgebaut werden kann, indem den Nutzern Inhalte von ausreichender Qualität angeboten werden, um ihre alltäglichen Probleme zu lösen und ihre Erfahrungen zu verbessern.

Schlussfolgerung:

Dieser Leitfaden hat Ihnen die Schlüssel und genügend Informationen gegeben, um ein High Ticket Dropshipping Geschäft mit WordPress und WooCommerce zu starten.

Wie jedes andere Geschäftsmodell ist auch das Dropshipping nur für einige geeignet.

Sie müssen eine Händlerseele, kommerziellen Geist, und Marketingfähigkeiten besitzen, leidensfähig und stress­re­sis­tent sein bevor Sie sich für eine Investition in Ihr Dropshipping eCommerce entscheiden.

Aber wenn Sie es klar halten, wenn Sie bereit sind, alle Schritte zu gehen, können Sie ein interessanteres Geschäft schmieden, mit viel höheren Einnahmen als jede Affiliate Initiative oder andere Arten von Online Geschäft.

Steigern Sie Ihre E-Commerce Ergebnisse mit einfach zu handhabenden Tipps!

Steigern Sie Ihren Onlinehandel mit WordPress und WooCommerce. Wenn Sie sich für die kostenlose Woosa Academy E-Mail anmelden, erhalten Sie automatisch die besten Praktiken für Dropshipping, Marktplätze und eCommerce, um Ihre Verkäufe regelmäßig zu steigern.

Tipps für eCommerce
×
×