Mein Konto

WordPress-Installation für Einsteiger (2023)

Was kann man hier finden?

WordPress-Installation für Einsteiger (2023) WordPress ist der meistgenutzte Webseite-Builder auf dem gesamten Planeten. Etwa 40 % aller Webseiten im Internet werden mit WordPress erstellt. WordPress ist der meistgenutzte Webseiten Builder auf dem gesamten Planeten. Etwa 40 % aller Webseiten im Internet werden mit WordPress erstellt. Der Hauptgrund dafür ist, dass WordPress einfach einzurichten und zu bedienen […]

WordPress-Installation für Einsteiger (2023)

WordPress ist der meistgenutzte Webseite-Builder auf dem gesamten Planeten. Etwa 40 % aller Webseiten im Internet werden mit WordPress erstellt.

WordPress ist der meistgenutzte Webseiten Builder auf dem gesamten Planeten. Etwa 40 % aller Webseiten im Internet werden mit WordPress erstellt. Der Hauptgrund dafür ist, dass WordPress einfach einzurichten und zu bedienen ist, so dass es für jeden einfach ist, eine Webseite zu erstellen. Sie können WordPress mit nur wenigen Klicks bei einem der besten WordPress Webhosting Unternehmen installieren. Die Installation von WordPress ist in der Regel ein schnelles und einfaches Verfahren, das nur ein paar Minuten dauert. Dieser Blog bietet eine umfassende Anleitung zur wie man WordPress installiert.

Anleitung zur WordPress Installation

WordPress installieren: Hier sind die verschiedenen Optionen

Option 1: Über Ihren Hosting Anbieter

Dies ist die meistverwendete Methode zur Installation von WordPress auf Ihrem Server. Wir empfehlen Kinsta.

 

Option 2: Installieren Sie WordPress über Ihren FTP-Server.

FTP ist eine Abkürzung für File Transfer Protocol. Es ist eine gängige Methode, um Daten von Ihrem Computer zu Ihrem Webseiten-Hosting zu übertragen. Sie laden WordPress manuell auf Ihren lokalen Rechner herunter und laden Dateien auf Ihren FTP-Server hoch.

Da Option 2 ein recht komplexer Prozess ist, der für Anfänger möglicherweise nicht geeignet ist, werden wir erklären, wie man WordPress mit Option 1 installiert.

 

Wie installiert man WordPress?

Wie installiert man WordPress?

Die einfachste Methode, WordPress zu installieren, besteht darin, einen Hosting-Dienst zu wählen, der dies für Sie übernimmt. Viele WordPress spezifische Anbieter bieten inzwischen die Möglichkeit, WordPress vorinstallieren zu lassen. Das bedeutet, dass Sie mit der Arbeit an Ihrer WordPress Seite beginnen können, sobald Sie sich für das Hosting anmelden. In diesem Fall ist das Thema “Wie installiere ich WordPress” überflüssig!

Verbringen Sie weniger Zeit damit, über Ihre Webseite nachzudenken, und konzentrieren Sie sich mehr auf die Expansion Ihres Unternehmens. Kinsta hat Sie bei jedem Schritt begleitet.

Lesen Sie auch: Die besten WooCommerce Hosting Anbieter

 

Mit Kinsta ist das Erstellen einer WordPress-Seite ganz einfach

Die Hosting-Lösung von Kinsta sowie das MyKinsta Dashboard wurden speziell für WordPress entwickelt. Kinsta ist eine der besten Managed-WordPress-Hosting-Optionen auf Basis der Google Cloud Platform. Jeder kann WordPress schnell installieren, indem er die modernste technologische Infrastruktur nutzt, selbst wenn Sie keine technischen Kenntnisse haben.

 

1. Erstellen Ihrer ersten Webseite

Der wichtigste Schritt vor der Erstellung Ihrer Webseite ist die Erstellung Ihres Kinsta Kontos. Sobald Ihr Kinsta Konto aktiviert ist, können Sie mit der Erstellung Ihrer WordPress-Webseite fortfahren.

Besuchen Sie my.kinsta.com, um auf Ihr Kinsta-Dashboard zuzugreifen. Wenn dies Ihre erste Webseite ist, finden Sie dort eine große Schaltfläche mit der Aufschrift ” Add Your First Site Now (Fügen Sie jetzt Ihre erste Webseite hinzu)“. Sie können auch “Add New Site (Neue Webseite hinzufügen)“aus dem Menü Webseiten in der linken Navigation wählen. Beide Alternativen führen Sie durch den Prozess der Webseite-Erstellung.

TIPP: Die Einrichtung eines Kinsta Kontos ist völlig kostenlos. Sie können sich das MyKinsta-Dashboard ansehen, bevor Sie einen Plan kaufen.

 

2. Wählen Sie ein Rechenzentrum

Jetzt ist es an der Zeit, das Rechenzentrum auszuwählen, das Sie für Ihre Webseite nutzen möchten. Wählen Sie das Rechenzentrum, das für die meisten Ihrer geschätzten Webseite-Besuche am günstigsten ist.

[button size=”medium” style=”primary” text=”Sichern Sie sich 10% Rabatt auf VPS Hoasted Plan” link=”https://www.hoasted.com/cp/aff.php?aff=180″ rel=”nofollow” target=”blank”]

3. Wählen Sie einen Seitennamen

Wählen Sie einen Namen für Ihre Webseite, der Ihre Webseite gut beschreibt. Dieser sollte idealerweise ähnlich oder gleich sein wie der Domainname, den Sie verwenden werden.

 

4. WordPress installieren

Da Sie WordPress für Ihre Webseite verwenden werden (was eine gute Entscheidung ist), ändern Sie die Auswahl zu Eine brandneue WordPress-Installation hinzufügen.

Jetzt haben Sie einige WordPress-spezifische Optionen zur Auswahl:

Der Titel der Webseite

Dies ist der Titel, den WordPress für die Anzeige auf Ihrer Webseite verwendet. Sie können ihn später aktualisieren oder über den Customizer durch ein Logo ersetzen. Wählen Sie vorerst einfach einen passenden Titel.

WordPress Adminkonto

  • Admin-Benutzername: Dies ist der Benutzername, den Sie für den Zugriff auf Ihre WordPress-Webseite verwenden werden.
  • Admin-Passwort: Dies ist das Passwort für die Anmeldung im WordPress-Administrationsbereich. Stellen Sie sicher, dass es schwer zu erraten ist.
  • Admin-E-Mail: Dies ist die primäre E-Mail-Adresse, die Sie mit Ihrer neuen Webseite verknüpfen möchten.

Sprache

Wählen Sie die Sprache, die auf Ihrer Webseite verwendet werden soll. Die Standardsprache ist Englisch (US).

Zusätzliche WordPress-Optionen

Für die Einrichtung Ihrer neuen Webseite haben Sie drei weitere Möglichkeiten:

  • WooCommerce installieren
  • Yoast SEO installieren
  • WordPress Multisite verwenden

Da die meisten Leute Multisite nicht nutzen werden, sollten Sie die Option nicht aktivieren, es sei denn, Sie haben ganz besondere Bedürfnisse und sind von Ihren Fähigkeiten überzeugt.

WooCommerce ist ein WordPress-Plugin, das Ihre Webseite in eine E-Commerce-Plattform verwandelt und es Ihnen ermöglicht, Dinge online zu verkaufen.

Yoast SEO ist ein weiteres Plugin, das eine Reihe von Zusatzfunktionen zur Optimierung Ihrer Webseite bietet. Yoast SEO ist hier die einzige Wahl, die wir für die meisten Webseiten empfehlen würden.

Klicken Sie auf die Schaltfläche HINZUFÜGEN, wenn Sie die Eingabe dieser Informationen abgeschlossen haben. Dieser Vorgang dauert in der Regel 1-2 Minuten. Bis der Vorgang abgeschlossen ist, sehen Sie eine Benachrichtigung mit dem Text “Creating…”.

 

Betreiben Sie Ihre neue WordPress-Webseite mit Kinsta

Sobald Ihre neue Webseite erstellt wurde, finden Sie sie in der linken Navigation unter Webseiten. Um den Vorgang abzuschließen, klicken Sie auf Domains auf der linken Seite. Kinsta hostet Ihre Webseite standardmäßig unter einer Subdomain von kinsta.com. Sie hingegen möchten natürlich Ihre eigene Domain verwenden. Das geht am einfachsten, indem Sie einen Domainnamen über TransIP oder GoDaddy kaufen und ihn mit Ihrer neuen Webseite verknüpfen.

Es ist an der Zeit, Ihre Webseite zu erstellen: Wie richte ich WordPress ein?

Wie richtet man WordPress ein?

Nachdem Sie nun eine Live-Webseite erstellt haben, ist es an der Zeit, eine Staging-Webseite für Entwicklungszwecke zu erstellen.

  • Gehen Sie nach dem Einloggen in MyKinsta auf Sites.
  • Wählen Sie den Standort, für den Sie eine Staging-Umgebung erstellen möchten.
  • Wählen Sie “Staging” aus dem Dropdown-Menü der Änderungsumgebung auf der rechten Seite.
  • Auf dem folgenden Bildschirm sehen Sie, dass Sie noch keine Staging-Umgebung haben. Um eine Staging-Umgebung zu erstellen, klicken Sie auf Staging-Umgebung erstellen. Sie erhalten eine Benachrichtigung, dass Ihre Webseite gerade erstellt wird. Wenn Sie die Webseite nach einer Minute neu laden, sehen Sie die URL der Staging-Umgebung auf der Registerkarte Domains.
  • Jetzt können Sie unbesorgt Änderungen an der Staging-Seite vornehmen. Wenn Sie mit den Verbesserungen zufrieden und bereit sind, Ihre Webseite zu veröffentlichen, klicken Sie auf die Schaltfläche “Push staging to live”
  • Wenn Sie die Webseite live schalten, werden alle Änderungen, die Sie in der Staging-Phase vorgenommen haben, auf der Live-Site angezeigt.

 

FAQs zur Installation und Konfiguration von WordPress

WordPress installieren Anleitung

Bevor Sie WordPress installieren, müssen Sie zunächst auf die Webseite wordpress.org gehen und die neueste Version von WP herunterladen.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Webseite wordpress.com nichts mit der Version zu tun hat, die wir verwenden.

 

Wie kann ich WordPress manuell installieren?

Es ist auch möglich, WordPress manuell auf Ihrer Domain zu installieren, aber dazu benötigen Sie neben dem Hosting-Service noch einige weitere Dinge:

  • Laden Sie die neueste Version von WordPress herunter;
  • Installieren Sie die Dateien mit einem FTP-Client (FileZilla, Transmit, Cyberduck, usw.).

Im Allgemeinen müssen Sie eine Datenbank in der Systemsteuerung Ihres Hosting Dienstes erstellen und mit dem auf Ihrem Computer installierten FTP-Client einen Benutzernamen und ein Passwort für den Webseiten Administrator einrichten. Wenn der Client konfiguriert ist, müssen Sie die WordPress Dateien, die Sie heruntergeladen haben, auf der gewünschten Domain installieren.

Der Prozess ist derselbe wie bei den automatischen Tools der Hosting Dienste, aber mit viel mehr Schritten; es ist komplizierter.

Sie haben nun gelernt, wie Sie WordPress auf Kinsta installieren können. Ihre neue WordPress Webseite sollte jetzt auf der Hosting Plattform von Kinsta laufen.

Teilen Sie uns mit, wenn Sie
Fragen haben

Sind Sie neugierig auf die WooCommerce-Plugins, die Woosa anbietet?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder besuchen Sie unser Support-Center.

Ähnliche Beiträge

×
×